Über mich


Ich liebe Bücher, Filme und Serien, doch am liebsten verbringe ich meine Zeit mit Schreiben. Es gibt für mich nichts Schöneres, als meine Leser in andere Welten eintauchen zu lassen und sie so der Realität für einige Stunden zu entreißen.

Marie Rapp

Biografie


Ich habe mir bereits als Kind fantastische Geschichten ausgedacht, aber sie auch tatsächlich aufzuschreiben, war mir lange nicht in den Sinn gekommen.

Mit 16 habe ich die ersten Seiten meines Romans rund um die Protagonisten Lena, Lukas und Darian verfasst. Damals wusste ich noch nicht, was aus diesen Zeilen eines Tages werden würde, es waren lediglich vage Gedanken, die ich einfach zu Papier bringen musste.

 

Der Wunsch, eine eigene Fatasy-Geschichte zu schreiben, hat mich über Jahre hinweg nicht mehr logelassen. Immer wieder habe ich meine Ideen in einem inzwischen abgewetzten Notizbuch festgehalten, bis ich mich schließlich während meines BWL-Studiums der Herausforderung, alles niederzuscheiben, gestellt habe.

 

Im Oktober 2016 habe ich mir den größten Wunsch erfüllt und mit "Seele aus Eis" den Auftakt zur Seelen-Trilogie veröffentlicht.

Wenn ich nicht gerade als Produktmanagerin im Marketing arbeite, nutze ich jede freie Minute, um an meiner Romanreihe zu arbeiten.


Seele aus Eis, Marie Rapp

Selfpublishing


Ich sehe Selfpublishing als großartige Chance, meine eigenen Ideen umzusetzten. Vom Cover bis zum Klappentext – alles liegt in meiner Hand.

 

Natürlich bedeutet das viel Arbeit und Verantwortung, aber gleichzeitig ist es eine spannende Herausforderung und bereitet mir unheimlich viel Spaß, vor allem wenn ich das Feedback meiner Leser sehe.


Seele aus Eis, Marie Rapp

Leserunden


Ich finde es unheimlich spannend zu erfahren, was Leser über mein Buch denken. Leserunden bei LovelyBooks sind für mich eine wunderbare Gelegenheit, um mich mit den Lesern auszutauschen.

 

Bei den Leserunden zu "Seele aus Eis" war ich wirklich überrascht, wie unterschiedlich Leser die verschiedenen Charaktere sehen und welches Ende sie sich wünschen würden.

 

Ich plane im Herbst 2017 eine Leserunde für "Seele aus Feuer" zu veranstalten und hoffe auf weitere spannende Diskussionen und Kommentare.